Die Mannen von Trainer Menzer treffen, nach dem unglücklichen Pokalaus unter der Woche, am heutigen Sonntag auf den Nachbarn aus Rehren. Der MTV ist bis jetzt noch nicht in der Kreisliga angekommen und weilt derzeit auf dem letzten Tabellenplatz - der SVS geht als Favorit in die Partie und möchte diese Woche mit einem Erfolgserlebnis abschließen.

Anpfiff 15:00 Uhr Kanalstadion. (BP)

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann