In einem verteilten Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten ging der Gastgeber, der bei einem Kopfball von Lars Anke an die Latte zunächst noch Pech hatte (13.), durch Andreas Kramer, der mit einem Freistoß aus 25 Metern erfolgreich war, mit 1:0 in Führung (17.). Marcel Richter nutzte einen Extener Abwehrfehler zum 1:1-Pausenstand (38.). Mit einem unhaltbaren Freistoß aus 20 Metern in den Winkel brachte Marc Ebbighausen den SV mit 2:1 in Führung (53.). In der 56. Minute wühlte sich Matthias Appel durch den Sachsenhäger Strafraum und schoss den Ball aus kurzer Entfernung zum 2:2-Ausgleich ins Netz. Nur drei Minuten später erzielte erneut Matthias Appel mit einem trockenen Schuss von der Strafraumgrenze den Siegtreffer für den Gastgeber. (Quelle: SN Sportbuzzer)

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann