Am heutigen Dienstag empfängt unsere Erste um 19:30 Uhr den SC Auetal.

Die seit dieser Saison von Marco Gregor gecoachten Auetaler sind ihrer ambitionierten Rolle in der Kreisliga gleich von Saisonbeginn an gerecht geworden und mit der makellosen Bilanz von drei Siegen an die Tabellenspitze gestürmt.

Der SVS hingegen hat sich am Wochenende endlich für einen engagierten Auftritt mit drei Punkten belohnt und kann die Herausforderung nun mit viel Selbstvertrauen angehen. Dass es in den letzten Aufeinandertreffen mit dem SCA zumeist die Jacke voll gab, sollte ein zusätzlicher Motivationsschub für die Gelbhemden sein, beim Vorhaben, dem Tabellenführer ein Bein zu stellen.

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann