Durch einen 4:2 Sieg gegen den TuS Jahn Lindhorst hat die erste Mannschaft des SV Victoria Sachsenhagen die immer länger werdende Winterpause am Ostermontag endlich beendet. Auf bestens präpariertem Geläuf gingen die Mannen von Trainer Menzer früh durch Kevin Sieg mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit wurden jedoch zu viele Möglichkeiten liegen gelassen und so kam Lindhorst zu dem überraschenden Ausgleich.

Nach der Pause besorgte Christian Buhr mit einem Doppelpack die erneute sachsenhäger Führung. Dann war es wieder Kevin Sieg, der mit seinem zweiten Treffer auch 4:1 erhöhte. In den Schlussminuten konnte der Gastgeber mit dem 4:2 nur noch Ergebniskosmetik betreiben.

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann