Am 21.10 trafen im Kanalstadion Sachsenhagen die Ü40 des SVS/TJL auf eine Schaumburger Auswahl. Am Spiel, dessen Einahmen dem Hospiz Bad Münder zugutekommen sollen, nahmen viele ehemalige Wegbegleiter des kürzlich verstorbenen Bernd Bosselmann teil. Für die Zuschauer gab es viele Tore zusehen. Schlussendlich acht an der Zahl, vier für jedes Team. Einen detaillierteren Spielbericht gibt es SN-Sportbuzzer zu lesen.

 

Im Großen und Ganzen wurden für das Hospiz in Bad Münder rund 1700 Euro gesammelt. Die Organisation und der Ablauf des Ganzen funktionierte sehr gut und reibungslos, deshalb möchte sich Rolf Zisting an dieser Stelle bei allen, die in irgendeiner Weise dabei waren bzw. dazubeigertragen haben herzlich bedanken.

 

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann