MTV Rehren A.R. - SV Sachsenhagen 2:3. Per Flugkopfball brachte Nico Gutzeit den Gast mit 1:0 in Führung (12.). Der eine Halbzeit lang laufstarke Gastgeber erzielte durch André Bartels (18.) den 1:1-Pausenstand. Nach dem 1:2 durch Malte Grittner, dem nach einem Schuss von Tim Hensel ein Eigentor unterlief (58.), verlor der MTV seine Souveränität. Gegen nur zehn Rehrener Spieler - nach einer Ampelkarte für Jonas Toemmler (78.) - schloss Gutzeit (86.) einen Konterangriff mit dem Treffer zum 1:3 ab. Im Anschluss an eine Ecke von Angelus Meyer konnte Jannis Frädermann per Kopfball nur noch zum 2:3-Endstand verkürzen (88.). Nach einer Ampelkarte für Lars Metzner (90.) und einer Roten Karte für Bartels in der Nachspielzeit hatte der MTV beim Abpfiff nur noch acht Spieler auf dem Feld. (Quelle: SN-Sportbuzzer)

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann