×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber 2015-06-2.Herren_1 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber 2015-06-2.Herren_2 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber 2015-06-2.Herren_3 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber 2015-06-2.Herren_4 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber 2015-06-2.Herren_5 ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

Beitragsseiten


Statistik: Tore

Gute Defensive, Offensiv ausbaubar:

Mit 70 Toren rangiert die SVS Reserve nur im unteren Drittel der erzielten Tore. Die Defensive hingegen ist die sechst beste der Liga. Von den 67 Gegentreffern fielen etwa 36 % in der Schlussviertelstunde und auch zum Ende der ersten Halbzeit kassierte man öfter als zu Beginn oder der Mitte des ersten Spielabschnittes Gegentore. Am liebsten trafen die Schwarz-Gelben zwischen Minute 61 und 75 ins gegnerische Tor. Uneffektiv zeigte sich der SVS in der Anfangsviertelstunde, da nur 9 % der Tore zu Beginn der Partie erzielt wurden. Wenig verwunderlich ist, dass mehr als die Hälfte der Treffer von Spielern erzielt wurden, die auf einer Stürmerposition eingesetzt worden sind. Der Anteil an Mittelfeld und Abwehrtreffern liegt bei gut 32% bzw. 9 %. Im Schnitt erzielte das Fritsche-Team 2,33 Tore pro Spiel. Daheim sahen die Zuschauer mit 2,47 Toren pro Spiel mehr Treffer pro Partie als auf fremden Platz, wo der Wert 2,2 Tore pro Spiel zählt. Auf der anderen Seite kassierte der SVS 2,23 Gegentreffer pro Spiel. Insgesamt fielen in den Spielen mit Beteiligung des SVS 4,57 Tore pro Spiel.

Erstes Tor der 2.Kreisklasse:

Am ersten Spieltag dauerte es keine Minute, bis der SVS II zum ersten Mal jubeln durfte. Daniel Bergmann fand mit einem langen Pass von Höhe der Mittelinie Stefan Kienapfel, der zur Führung einschoss. Das erste Tor der 2.Kreisklasse ging aufs Konto der Schwarz-Gelben. Das frühste Tor der Saison gegen den SVS fiel am 14.Spieltag bei der SG Rodenberg II nach zwei Minuten.
{gallery}2015-06-2.Herren_4{/gallery}
Teil 5 - Statistik: Spieler

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann