Die C-Junioren der neuen Spielgemeinschaft spielen in der kommenden Saison trotz Meisterschaft weiterhin im Kreis. Der Versuch der Trainer aus Pollhagen-Nordsehl/Lauenhagen, den Eltern und Spielern nach der Sichtung den Bezirk schmackhaft zu machen scheiterte, weil von ihnen befürchtet wird, dass es hohe Niederlagen hageln könnte und damit dann auch wohlmöglich der Abstieg einhergeht. Das muss man natürlich ersteinmal so akzeptieren.

Kommentar:

Die Frage die sich mir als Vertreter der Jugendleitung und als Trainer der alten JSG stellt, ist die - auch wenn ein sehr gutes Verhältnis untereinander besteht, warum lässt man die Eltern und Spieler über Auf-oder Nichtaufstieg entscheiden, wenn ich zuständige Trainer habe, die das wegen ihrer Erfahrung und/oder Ausbildung im Normalfall deutlich besser entscheiden können? So eine Gelegenheit wird es bestimmt so schnell nicht wiedergeben und man nimmt Talenten der folgenden Altersklassen die Möglichkeit sich im Bezirk deutlich besser entwickeln zu können. Zu befürchten ist, dass zukünftig einige dieser Talente der JSG deshalb den Rücken kehren könnten, oder abgeworben werden. Gerade solche Szenarien sollten u.a. mit der Bildung dieser JSG verhindert werden - Schade!

Matthias Brösche - Trainer/Betreuer der C1-Junioren und Ansprechpartner Jugendleitung des SV Victoria Sachsenhagen!

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann