Zum Auftakt der Jugendsaison 2014/15 trat die neu formierte D1-Jugend der JSG bei der JSG Ahnsen/Obernkirchen an. In der Bergstadt musste die D1 nach einer ordentlichen ersten Halbzeit, im zweiten Spielabschnitt viel Lehrgeld zahlen und verlor mit 7:0.

Die Gastgeber starteten besser in die Begegnung fanden jedoch lange kein Mittel um dem Tor von Tjelle Rabius ernsthaft gefährlich zu werden. Die wenigen Chancen, die die JSG Lüdersfeld/Sachsenhagen/Lindhorst verzeichnen konnte hätten die Gäste durchaus in Führung bringen können, allerdings scheiterte man immer beim Abschluss. Die beste Möglichkeit hierbei war ein schnell ausgespielter Konter, der von Jan Malte Sydow über Lukas Rohde bei Jason Hartmann landete, welcher das Leder nicht im Tor unterbringen konnte. Obernkirchen schaffte es letztlich doch, ihre höheren Spielanteile und Torchancen in einen Treffer zu wandeln. Die bis dato gut verteidigenden Gäste ließen den Obernkirchner Angreifer zu viel Platz und dieser schoss das Leder unbedrängt zum 1:0 ein. Der erste Treffer des Spieles war zugleich auch der Einzige im ersten Spielabschnitt.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht lange, bis das Leder das nächste Mal im Netz zappelte. Infolge einer Ecke der Gastgeber köpfte sich die JSG vom Kanal das Spielgerät ins eigene Tor. Das Eigentor brachte die Gäste völlig aus dem Konzept. Alles was in der ersten Halbzeit noch funktionierte, wurde komplett vergessen. Keine Bewegung, kaum offensiv Aktionen und ein katastrophales Abwehrverhalten sorgten für ein Gegentor nach dem anderen. Hinzu kam noch, dass Obernkirchen im zweiten Spielabschnitt das nötige Glück hatte, welches selbst Schüsse aus weiterer Entfernung im Tor landen ließ. Schlussendlich kam die D1 mit 7:0 in Obernkirchen unter die Räder.

Die zwei unterschiedlichen Halbzeiten zeigten, dass in der neuen Liga Konzentration und Laufbereitschaft über die gesamte Spieldauer hochgehalten werden müssen, anderen Falls werde jeder Fehler eiskalt bestrafft. Bereits am Mittwoch kann die Auftaktpleite wieder vergessen gemacht werden. Das erste Heimspiel der Saison bestreitet die D1 ab 18:30 Uhr im Kanalstadion gegen die JSG Stadthagen/Bückeberge. (LF)

Djgd 1 obk jsg


Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann