×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber 2013-11-30-E1-Jugend ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

3.Spieltag E-Junioren Kreisliga Staffel Nord (Halle)

Der dritte Spieltag der E1-Junioren Kreisliga Staffel Nord fand wieder in Hagenburg statt. Nach enttäuschender Punktausbeute am letzten Spieltag musste vor allem vor dem Tor cleverer gespielt werden. Leichter wurde es dieses Mal keines Falls mit dem TuS Niedernwöhren und dem FC Stadthagen traf man auf den Tabellenführer und dessen schärfsten Verfolger.

MTV Rehren - JSG Sachsenhagen 0:1

Gegen den MTV aus Rehren drückten die JSG von Beginn an auf die Führung. In der Defensive agierte man ruhig und zweikampfstark, woraus resultierte, dass Rehren zu kaum nennenswerten Möglichkeiten kam. Offensiv hingegen rannte sich die JSG oft fest und konnte den Ball trotz einiger Chancen nicht über die Linie drücken. Mathis Bremer erlöste die Schwarz-Gelben schlussendlich mit dem hochverdienten 1:0 Siegtreffer.

JSG Sachsenhagen - TuS Niedernwöhren 0:2

Das Spiel begann mit den besseren Chancen aufseiten des Tabellenführers, jedoch stand die JSG auch gegen die spielstarken Niedernwöhrener im Defensivbereich gut. Sachsenhagen versuchte die in der Verteidigung abgefangenen Bälle schnell nach vorne zu spielen, um so zum Torerfolg zu kommen. Zwei kleine Fehler in der bis dato fehlerfreien Hintermannschaft reichten um Niedernwöhren mit 0:2 in Führung zu bringen. Zum Ende der Begegnung hätte die JSG auch ein Tor verdient gehabt, aber die Abschlussschwäche machte einen Strich durch die Rechnung. Gleich drei Mal scheiterten Haakon Wiebe und Mathis Bremer nach zuvor gutem Zusammenspiel am Schlussmann des TuS. 

JSG Stadthagen - JSG Sachsenhagen 3:1

Nach dem Spiel gegen den Tabellenersten ging es gegen den Tabellenzweiten aus Stadthagen. Der FC wurde seiner Favoritenrolle gerecht und ging früh mit 1:0 in Führung. Die Sachsenhäger Bemühungen auf den Ausgleich scheiterten ein ums andere Mal an der Abwehr der Kreisstädter. Stadthagen  hingegen machte weiter Druck auf das Tor von Tjelle Rabius. Wie schon in der Vorbegegnung gegen Niedernwöhren waren es schnelle Konter der JSG, die besonders viel Gefahr ausstrahlten. Mathis Bremer gelang es,  Luca Blaser in der Mitte freizuspielen, der den Ball mit links ins Tor beförderte. Die Freude auf den Ausgleich währte nicht lange, den bereits zwei Minuten später traf der FC Stadthagen zur erneuten Führung. Nachdem bei einem Angriff alle Sachsenhäger weit aufgerückt waren, machte Stadthagen den Sack mit dem 3:1 zu.

Die Hinrunde der Hallensaison ist vorbei und nach einigen unnötigen Punktverlusten steht die JSG auf dem 6. Tabellenplatz. Mit sechs Punkten Rückstand auf den Tabellendritten sind die Chancen unter die Top 3 zu kommen nur noch sehr gering. Der nächste Spieltag findet am 11.1 in Bad Nenndorf statt.(LF) {gallery}2013-11-30-E1-Jugend{/gallery}

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann