5.Spieltag E-Junioren Kreisliga Staffel Nord (Halle)

Zum 5.Spieltag der Kreisliga Staffel Nord reiste die JSG hinter den Kanal zum "Heimspiel" nach Lindhorst. Als Gegner warteten u.a. mit dem Beckedorfer SV und dem VFL Bad Nenndorf der Dritte und Vierte der Tabelle.

TSV Algesdorf - JSG Sachsenhagen 1:1

Algesdorf begann klar besser und vergab eine Handvoll Möglichkeiten. Die JSG machte es dem TSV einfach, weil alle offensiv Bemühungen daran scheiterten, dass der Ball nicht unter Kontrolle gebracht wurde oder oftmals die Pässe viel zu ungenau waren. Daraus folgte, dass Algesdorf mit 1:0 in Führung ging. Langsam fingen sich die Schwarz-Gelben, übernahmen zum Ende der Partie das Spielgeschehen und kamen durch Mathis Bremer schlussendlich noch zum Ausgleich.

JSG Sachsenhagen - VFL Bad Nenndorf 2:3

Das zweite Spiel startete, wie das Erste: Bad Nenndorf dominierte klar und ging früh mit 1:0 in Führung. Einzig Oliver Röbbert, der den fehlenden Torwart Tjelle Rabius vertrat, hielt die JSG im Spiel. Aus dem Nichts erzielte Mathis Bremer, mit einem schönen Schuss über den Torwart, den überraschenden Ausgleich. In der Folge kam nur Bad Nenndorf zu Angriffen, da die JSG kein vernünftiges Aufbauspiel aufziehen konnte. Die Kurstädter erhöhten durch einen Doppelschlag auf 1:3. Kurz vor Ende zeigte der SVS-Nachwuchs, ihren einzigen guten Angriff. Nach einer guten Kombination bediente Mathis Bremer den mitgelaufenen Till Schwidlinski, der das Leder per Volley im Kasten versenkte.

Beckedorfer SV - JSG Sachsenhagen 5:0

Chancenlos war die JSG Sachsenhagen im letzten Spiel gegen den Beckedorfer SV. Keine Bewegung, eine katastrophale Zweikampf und Fehlpassquote lud den Gegner zum Tore schießen ein. Beckedorf brachte den Ball gleich fünf Mal im Gehäuse der JSG unter, die bei allen Gegentoren nur zu schaute.

Nur noch ein Hallenspieltag steht auf dem Spielplan. Am 22.2.14 spielt der SVS -Nachwuchs ab 14:52 Uhr seine letzten drei Hallenspiele der aktuellen Spielrunde.(LF)


ejgdhallespieltag5

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann