KW 22 - Mittwoch, 27.05.15

D1 -Junioren: JSG-SC Rinteln 1:5 (0:3)
Beim ersten Punktspiel nach gut vier Wochen Pause musste sich die JSG gegen den Tabellennachbarn aus Rinteln deutlich mit 1:5 geschlagen geben. Den einzigen Treffer für die Hausherren erzielte Jan Horst Scharenberg sechs Minuten vor dem Ende. (Quelle: sv-sachsenhagen.de)

weitere Spiele

E1: JSG - JSG Haste/Riehe 7:3 (5:1) (Quelle: Fussball.de )

KW 22 - Samstag, 30.05.15

D3 -Junioren: JFV Nenndorf III - JSG 5:0 (1:0)
Zu Beginn des Spieles kam die JSG zu guten Torchancen. Nach und nach ließ man die Hausherren mehr ins Spielen kommen und kassierte kurz vor der Halbzeit das 1:0. In der zweiten Halbzeit konnte die D3 nichts mehr gegen die Angriffe der JFV Nenndorf ausrichten. Endstand 5:0 für die Gastgeber.(Quelle: Fussball.de)

D1 -Junioren: JSG Deister United - JSG 9:0 (4:0)
Mehr als desolat präsentierte sich die D1 der JSG in Apelern. Gegen Deister United bekam man gleich neun Tore eingeschenkt, wobei die Hausherren noch ziemlich fahrlässig mit ihren Chancen umgingen. (Quelle: sv-sachsenhagen.de)

C-Junioren: VfV 06 Hildesheim - JSG 1:2 (0:1)
Der Tabellenzweite aus Hildesheim war spielerisch überlegen, aber die JSG warf ihren Kampfgeist in die Waagschale und wurde belohnt. Torben Böhlke nutzte kurz vor der Pause einen Abwehrfehler und erzielte die 1:0-Führung. Die zweite Halbzeit sah Hildesheim neu motiviert, ein Distanzschuss brachte das 1:1. Jetzt drückte der Tabellenzweite mit aller Macht auf die Führung. Das Glück des Tüchtigen war jedoch aufseiten der JSG. Böhlke zog in der Schlussminute nach einer Balleroberung auf und davon und traf zum glücklichen, aber nicht unverdienten 2:1-Auswärtssieg. (Quelle: schaumburger-zeitung.de)

C-Junioren: JSG - TSV Bassum 0:2 (0:2)
Wie zu erwarten war, übte der Tabellenführer viel Druck auf die JSG aus. Mit Torben Windheim hatte die JSG einen an diesem Tag hervorragenden Torhüter, der zunächst mit seinen Paraden den Rückstand verhinderte. Das 0:1 war aber nicht zu vermeiden, diesmal jedoch brach die JSG nicht zusammen. Yannik Thake hatte die Riesenchance zum Ausgleich, jetzt drückte die JSG. Ein Konter brachte noch vor der Pause das 0:2. Auch in Hälfte zwei blieb Windheim für Bassum schier unüberwindbar, während die JSG den Anschlusstreffer suchte, mehr als ein Pfostentreffer sprang aber nicht heraus. „Ein letztlich verdienter Sieg für Bassum. Die JSG hat bewiesen, dass etwas geht, wenn man sich richtig reinhaut“, sagte JSG-Coach Joachim Reinhold. (Quelle: SN-Sportbuzzer)

A-Junioren: JSG - VfR Evesen 4:0 (3:0)
Bereits nach 20 Minuten führte die JSG mit 2:0 durch Tore von Jan-Niclas Vogt und Lukas Fischbeck. Zehn Minuten später erhöhte Niklas Hausknecht auf 3:0. Nach dem Seitenwechsel sorgte Leon Reuter nach nur einer gespielten Minute für den 4:0-Endstand. (Quelle: Fussball.de)

weitere Spiele:

E2: JSG - TSV Algesdorf 1:4 (Quelle: Fussball.de)
C-Juniorinnen: JSG - SC Auetal 8:2 (5:2) (Quelle: Fussball.de)
E3: VfL Bad Nenndorf III - JSG III 3:5 (Quelle: Fussball.de)

Wir vermissen Dich

Bernd Bosselmann